Produkte

Produkte

 

100% aus Österreich - kaltgepresstmit natürlichen Schwebstoffen.

Der Leinsamen von unserem Bio-Lieferanten aus Oberösterreich wird sorgfältig gelagert und verarbeitet. Unser Leinöl ist sortenrein und frei von Zusätzen jeder Art. Es wird dunkel, kühl und unter weitgehendem Ausschluss von Sauerstoff gepresst, ungefiltert umgehend in Flaschen abgefüllt, versiegelt und gekühlt gelagert. 

Das garantiert höchste Qualität und den milden, fein nussigen Geschmack unseres Leinöls.

Unsere Produkte

mühlenfrisches Leinöl 500 ml

mühlenfrisches Leinöl 250 ml

Unser kaltgepresstes Leinöl ist naturtrüb mit natürlichen Schwebstoffen und schmeckt hervorragend in der kalten Küche zu Salaten, Topfen, Fruchtsalaten, Müsli, zur Verfeinerung von Cremesuppen, in Smoothies etc. Es kann auch pur getrunken werden.

Leinsamen, ganz 500 g

Leinsamen, frisch geschrotet 500 g

Leinsamen ganz, verwendet zum Backen oder geschrotet, im Müsli und Ergänzung zu verschiedenen Speisen.

Leinkuchen, ganz 500 g

Leinkuchen, gemahlen 500 g

Der beim Pressen übrig bleibende „Leinkuchen“ enthält noch bis zu 70% Öle, Eiweiß, Vitamin E und Ballaststoffe und eignet sich hervorragend als Nahrungsmittel für Mensch und Tier. Er kann zum Knabbern im Ganzen (Röllchen) oder gemahlen für´s Müsli,  auch als Mehlersatz (glutenfrei) zum Backen und Kochen von Brei und  Süßspeisen oder Binden von Saucen verwendet werden.

Der gemahlene Leinkuchen wird von der Bäckerei Matitz in Kötschach zu Brot und Kräckern verarbeitet. Diese sind auf Vorbestellung ebenfalls bei uns in der Ölmacherei erhältlich.

 

„Linobee“ Balsam aus Leinöl und Bienenwachs 15 ml

Angenehme, natürliche Hautpflege

Leinölseife aus der Seifenwerkstatt von Alexandra Regenfelder


Futterleinkuchen, ganz, Sack 10 kg

Futterleinkuchen – Hundeleckerlis Beutel 300 g

Hochwertiges Eiweißfutter für Haustiere, Nutztiere und Fische. 10 kg Sack nur nach Verfügbarkeit.


Wichtiger Hinweis! Leinöl ist luft- und lichtempfindlich und muss gekühlt und dunkel gelagert werden.

  • es ist im Kühlschrank 3 Monate haltbar
  • geöffnet sollte es umgehend aufgebraucht werden
  • vor dem Gebrauch bitte gut schütteln, damit die wertvollen Schwebstoffe am Flaschenboden aufgelockert werden
  • Leinöl kann auch tiefgekühlt und somit auf Vorrat gelagert werden
  • gemahlener Leinkuchen sowie geschroteter Leinsamen ist ebenfalls  gekühlt und dunkel in einem verschließbaren Gefäß zu lagern und innerhalb von 3 Monaten aufzubrauchen
  • beim Konsum von Leinsamen und daraus hergestellten Produkten ist auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten; für Leinsamen gilt eine Verzehrsempfehlung von max. 45 g/Tag.

Weitere Detailinfos zu Leinsamen und daraus gewonnenen Produkten, Tipps und Rezeptvorschläge erhaltet Ihr gerne von uns persönlich oder auf  unserer Website. 

 

Neu! 

Kühlschrank zur Selbstabholung in der Ölmacherei.